Veranstaltungen

Wagner Werkeinführung

bayreuth_wagner_vortraege.jpg

Bayreuth, Fichtelgebirge

Datum: 17.07.19 - 28.08.19

Der Komponist, Pianist, Dirigent und Musikwissenschaftler Hans Martin Gräbner führt in seinen kurzweiligen Werkeinführungen in die Handlung, die Leitmotive und die wichtigsten Schlüsselstellen von Wagners Opern ein. Die Serie geht ins 4. Jahr und ist hoch beliebt. Der Pianist sitzt inmitten seiner Zuhörer, spielt am historischen Liszt-Flügel und singt (!) zahlreiche Ausschnitte aus den Wagner-Opern. Einführungsvorträge haben bei Steingraeber eine lange Tradition: der Grazer Kapellmeister Maximilian Kojetinsky und der unvergessene Erich Rappl meisterten die oft schwierige Aufgabe, die Inszenierungen von „Neu-Bayreuth" im Rokokosaal zu kommentieren. Hans Martin Gräbner, Wagner-Kenner und ehemaliger Stipendiat des Richard-Wagner-Verbandes, fasziniert im Rokokosaal des Steingraeber Hauses an allen Spieltagen ab 11 Uhr rund 1 Stunde lang seine Zuhörer. Auch in den Generalprobenwochen finden die Veranstaltungen statt. Interessierte können die Einführungsvorträge auch ohne eine Eintrittskarte für die Festspiele besuchen.

www.steingraeber.de

Infoadresse

Klavierhaus Steingraeber & Söhne
Friedrichstraße 2
95444 Bayreuth
Tel.: 0921/64049
Fax: 0921/58272

Veranstaltungsort

Klavierhaus Steingraeber & Söhne
Friedrichstraße 2
95444 Bayreuth
Tel.: 0921/64049
Fax: 0921/58272