Veranstaltungen

Kulturwelten 2018: Stefanie Boltz Trio - "Midwinter Tales"

51SB20Pressefoto.jpg

Helmbrechts, Frankenwald

Datum: 13.12.18

"Gesang mit allen Sinnen und unbändiger Lebenslust!", schreibt die Südwest Presse über Stefanie Boltz. Aufsehen erregt sie seit einigen Jahren als singende Hälfte des preisgekrönten Duos "Le Bang Bang" mit Kontrabassist Sven Faller, mit dem sie bereits in Helmbrechts zu Gast war.

Seit ihrem Debut 2014 präsentiert sie auch mit ihrer Band Songs aus eigener Feder, die sich intuitiv zwischen Jazz, gospeligem Blues und Acoustic songwriting bewegen. Mit den "Midwinter Tales" bringt Stefanie Boltz erstmals ein Winter- & Weihnachts-Programm auf die Bühne. Ein Reigen an Stücken, die sie selbst gern im Winter hören möchte: Musik, die sie scheinbar dem Winterschlaf entlockt hat. Ein Eintauchen in seltene Songperlen sowie Interpretationen bekannter Weihnachtsstücke - die man so vielleicht gar nicht sofort erkennt.

Und eigene Kompositionen, die mit ihrer Leichtigkeit schon ein wenig Hoffnung auf die Zeit nach dem Winter machen: den Frühling. Ein stimmungsvolles persönliches Bild, dem man sich nicht entziehen kann und das die Frage aufwirft: Muss der Winterschlaf eigentlich überhaupt enden?

Stefanie Boltz musiziert für "Midwinter Tales" mit zwei zentralen Akteuren der deutschen Live-Szene: Martin Kursawe an der Gitarre und Sven Faller am Kontrabass.

"Sie stöhnt, haucht, klagt, gibt sich der Musik hin und schafft so Musik mit Charakter zwischen Gospel, Blues, Pop und Jazz. Großartig!" (Lichtung)

www.stefanieboltz.de

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort
Münchberger Straße 4
95233 Helmbrechts

Veranstalter

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts
Münchberger Straße 17
95233 Helmbrechts
Tel.: +49 9252 92430